Nachdem auf der vergangenen AERO Messe in Friedrichshafen viele ULs bestaunt werden konnten, ging es am letzten Apriltag in einer Gruppe mit zwei Ultraleichts, der RF5 sowie der Katana nach Leutkirch zum Probefliegen. Blackshape Prime war auf Deutschlandtour und Thomas R. organisierte diesen Event. Schon in Karlsruhe ging es bei bestem Wetter über den Schwarzwald, die Bahr und dann über die schwäbische Alb zum Flugplatz Leutkirch. Da standen sie dann, die zwei jetähnlichen Ultraleicht. Nacheinander konnten wir die Probeflüge durchführen. Gestartet wurde in einer sehr engen Formation über den Voralpenraum. Das Wetter hätte nicht besser sein können. Eine Panoramasicht über die Alpen und dann die sehr wendige Blackshape Prime. Eine Rollrate fast wie bei einem Kunstflugzeug, sehr bequeme Sitzposition mit großzügigem Platzangebot. Nach dem Start Fahrwerk einfahren und Verstellprop etwas zurück. Reise dann mit ca. 250 km/h. Super Ruderabstimmung. Alles machte einen sehr soliden Eindruck. Viel zu schnell ging es wieder zurück in die Platzrunde und mit einer guten Sinkgeschwindigkeit war die Landung auf der Hartbahn kein Problem. Die sechs Probanten hatten alle ein breites Grinsen im Gesicht. Ein kleiner Wehrmutstropfen gab es dann doch noch. Die Blackshape Prime muss noch auf die Gewichtserhöhung in der UL-Klasse warten. So wie wir sie geflogen hatten, war sie für die heutige UL-Klasse definitiv zu schwer.

Bilder von Eric Gottwald lassen sich bei google-drive anschauen.

fullsizeoutput 6ed0fullsizeoutput 6f1bfullsizeoutput 6f17fullsizeoutput 6f18

01.05.2017 / lst

Nach dem Scheinerwerb kommt noch eine Hürde, um Passagiere im Ultraleicht mitzunehmen. Dies ist der Erwerb der Passagierberechtigung. Dazu müssen fünf Überlandflüge gemacht werden. Zwei Flüge davon mit eine Strecke von mindestens 200km mit je einer Zwischenlandung mit Lehrer.
Bei bestem Wetter ging es am 8.4.2017 zuerst von Rheinstetten nach Donaueschingen und nach einer kurzen Pause weiter nach Kempten. Ab dem Bodensee zeigte sich das Alpenpanorama in voller Pracht. Bevor wir in Kempten zur Landung einschwebten ging es kurz über die noch schneebedeckten Alpen bis fast zur Zugspitze. Ein super Alpenpanorama!
Zurück mit einer Zwischenlandung in Mengen und dann gerade noch rechtzeitig vor dem Sonnenuntergang nach Rheinstetten.
 
DSC02320DSC02321DSC02322DSC02324

Kein Aprilscherz, sondern super Teamarbeit verrichtete das Putzteam rund um unseren technischen Leiter Thomas.
Klasse gemacht.
DSC02229DSC02231fullsizeoutput 6cc7fullsizeoutput 6cc8
01.04.2017 / lst

Bei idealen Bedingungen und einem der bisher schönsten Frühlings-Sonntage hat Markus Hösel am 26. März die praktische Prüfung für dreiachs-gesteuerte Ultraleichtflugzeuge bestanden.
 
Herzlichen Glückwunsch und viele schöne und erlebnisreiche Flüge.
 
Links Jürgen Mähringer als Prüfer und rechts Markus Hösel nach der bestandenen praktischen Prüfung
 
26.03.2017/lst
 

Laut AIP ändern sich einige Bedinungen beim Durchfliegen der TMZ zum 30.03.2017. So soll in TMZs eine Hörbereitschaft hergestellt werden. Um diese für den Lotsen erkennbar zu machen, sollen die auf den neuen ICAO-Karten aufgeführetn TMZ-Codes im Transponder eingestellt werden. Genauere Informationen und den entsprechenden Eintrag im AIP findet ihr im internen Bereich.

22.03.2017 / mst

Wie bei der Jahreshauptversammlung angekündigt, finden ab sofort regelmäßige Fliegerputzaktionen statt. Der nächste Termine ist der 01.04.2017 ab 09:00 Uhr. Alles Weitere wird mit den Teilnehmern abgestimmt.

Anmeldung per E-Mail ans Thomas Ehrig bis zum 22.03.2017.

10.03.2017/hdi

Stephan Rahlfs hat am 03.01.2017 die Prüfung für aerodynamisch gesteuerte Ultraleichtflugzeuge bestanden.
Herzlichen Glückwunsch!
DSC00001a 1
03.01.17/mal

Stimmungsmäßig sind Flüge im Winter oft die interessantesten.
Rundflug über Nebel / Wolken mit dem (offenen) Trike über Karlsruhe und Ettlingen am 16.12.2016.
Während am Boden die Temperatur +1°C betrug, war es in 1500 m Höhe mit +5°C und Sonnenschein schon fast "warm".

20161216 0820161216 0720161216 0620161216 0520161216 0420161216 0320161216 0220161216 01

17.12.16/mal

... gab es im Herbst viele schöne Flugtage, wie beispielsweise einen Schulungsflug über Rottweil nach Radolfszell am Bodensee mit Alpenblick. Zurück ging es über Blumberg, Winzeln-Schramberg nach Rheinstetten.
Am Freitag, den 28. Oktober konnte dann Stephan Rahlfs kurz vor Sonnenuntergang seinen 1. Alleinflug durchführen.
Herzlichen Glückwunsch!

... Luftfahrerschein für schwerkraftgesteuerte UL (Trike).
Sebastian Kaiser hat am 12.09.2016 die Prüfung zum Luftsportgeräteführer (SPL) bestanden.
Herzlichen Glückwunsch!
KaiserKaiser EDFXKaiser Start
12.09.16/mal

Nach etwa 20 Stunden und 100 Landungen mit Fluglehrerballast war es Zeit für den 1. Alleinflug.
Sebastian Kaiser absolvierte am 19.07.2016 den ersten Soloflug souverän und konnte anschließend den lauen Sommerabend vor dem Trike genießen.
Herzlichen Glückwunsch!


20.07.16/mal